Zum Inhalt springen

Breitbandausbau und der Vectoring-Irrweg

„Das Problem in Deutschland ist, dass wir im Vergleich zu anderen Ländern stark zurückgefallen sind, dass die anderen Länder beim Breitbandausbau sehr viel weiter sind, weil sie die letzten Jahre dazu genutzt haben, Glasfasernetze auszurollen, die bei uns noch sehr vereinzelt zum Einsatz kommen.“

Wenn das Internet nicht ankommt
Guter Einstieg in die deutsche Breitband-Landschaft. Das Zulassen von Vectoring wird sich noch als eine der übelsten Hinterlassenschaft aus den Jahren der schwarzen Null erweisen.

Ein Gedanke zu „Breitbandausbau und der Vectoring-Irrweg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.