Flughöhen

Das Identitätsproblem der Linken

Mein erster Kommentar für den Deutschlandfunk. Es fällt mir immer noch schwer, meine Stimme zu hören. Und natürlich ist sowohl im inhaltlichen Anspruch, als auch in der Sprechweise noch einiges an Weg zurückzulegen, bis ich auf der Flughöhe bin, die ich mir selbst gesetzt habe. Aber… was für ein seltsames Gefühl es doch ist, plötzlich in dem Format aufzutauchen, das ich seit mehr als einem Jahrzehnt selber höre.

(Notiz, wen es interessiert: Am häufigsten zu hören bin ich in den „Informationen am Mittag“, meistens in der Strecke nach 13:05 Uhr. Oder den Informationen am Abend (nach 18:05 Uhr), manchmal auch in Wirtschaft und Gesellschaft (17:05 Uhr) Gibt es alles auch als Podcast-RSS.

1 Gedanke zu „<span class='p-name'>Flughöhen</span>“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.