Microblog – Dienstag, 2. März 2020

Frische Beiträge oben. Tagsüber aktualisiert.

Strategiekonferenz: Die Linke diskutiert übers Regieren (MP3) Mein Wochenende, quasi.

Angespannte Lage an der griechisch-türkischen Grenze – Reportage aus Kastanies (MP3) Panajotis Gavrilis für den DLF.

Buttigieg and Klobuchar Endorse Biden, Aiming to Slow Sanders Offenbar benutzt Obama sein Telefon, Ziel kann Stand jetzt eigentlich nur noch eine Brokered Convention sein – also eine Parteiversammlung, bei der niemand eine klare Mehrheit hat und ein Kompromisskandidat/eine Kompromisskandidatin herauskommt. Wer glaubt, dass Joe Biden bessere Chancen als Bernie Sanders hätte, liegt falsch – die Ukraine-Geschichte wird Trump genauso ausnutzen wie damals die Clinton-E-Mails.

Learning from the Banality and Aftermath of Bolivia’s Coup Am Beispiel Bolivien: Warum Militärcoups auch Militärcoups sind, wenn sie von der Bevölkerung begrüßt werden.

Why delivering the mail in Congo is so hard Olivia Acland über die Post im Osten Kongos. Die manchmal von Rebellen abgefangen wird oder von Missionaren ausgetragen.

You Can’t Buy Memes Bloombergs Online-Werbung vs. die Funktionsweise der Meme-Kultur.

What Bernie Sanders Should Have Said About Socialism and Totalitarianism in Cuba „Yes, they taught us to read and write,” Bruguera told me on the phone. “And then they forbade us to read what we want and write what we think.“

Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück: Die Korrektur Eigentlich vor allem dieser Satz „(…) dass es einen unter Qualitätsgesichtspunkten noch heikleren Platz gibt als auf der „Spiegel“-Bestsellerliste: auf der „Spiegel“-Sachbuch-Bestsellerliste.“

Beitragsbild Claude Monet – Regen in Belle-Ile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.