Zum Inhalt springen

Zeitgeist

Ein russisches Panzer-Wrack im David-Attenborough-Stil. 47 000 Likes, große Begeisterung.

Die taz wiederum in einem Gastartikel mit dieser geschichtsrevisionistischen These, die man einst höchstens in einem Landserheftchen oder auf einem NPD-Flyer gelesen hätte:

„Die tatsächliche Geschichte des Zweiten Weltkrieges ist, dass Stalin diesen Krieg geplant hatte, der die ganze Welt erfassen und erst enden sollte, wenn auch noch die letzte argentinische Sowjetrepublik ein Teil der UdSSR geworden sein würde. Er hatte diesen Krieg geplant – lange bevor Hitler an die Macht kam.“

Wer sich gefragt hatte, wie das mit der Entgleisung des Menschheitsverstands in Kriegszeiten passiert… voilà.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.